Rezar nach Nettelstedt!

Der TuS Nettelstedt-Lübbecke hat sein Torhüter-Duo für die kommende Spielzeit komplett. Neben Johannes Jepsen wird zukünftig der 37-Jährige Aljosa Rezar zwischen den Pfosten in Lübbecke stehen.

Der Slowene kommt vom aktuellen dänischen EHF-Cup-Teilnehmer Bjerringbro-Silkeborg. Rezar hat zu Anfang seiner Karriere mit dem RK Celje die Champions League gewonnen. Auch in Deutschland war Rezar aktiv. Von 2011-2013 spielte er für den VfL Gummersbach, wo er auf den heutigen Trainer der Nettelstedter, Emir Kurtagic, traf.

Vom VfL Gummersbach ging es für den 1.90m großen Schlussmann nach Frankreich über die Stationen Istres, Tremblay-en-France und Nimes. Seit 2017 ist er in Dänemark für Silkeborg aktiv.

Der TuS hat sich damit erneut einen sehr erfahrenen Torhüter geholt. Peter Tatai wechselt bekanntlich nach Csurgoi KK, Ungarn.

Aljosa Rezar unterschreibt einen 2-Jahres-Vertrag beim aktuellen Zweitligisten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s