Fäth nach Erlangen!

Transfer-Hammer in der Handball-Bundesliga! Steffen Fäth wird ab der kommenden Saison für den HC Erlangen auflaufen. Sein Vertrag bei den Rhein-Neckar Löwen wäre noch bis 2021 gültig gewesen.

Fäth und die Löwen konnten sich allerdings auf eine vorzeitige Beendigung einigen, so dass dem Wechsel nach Bayern nichts im Wege steht.

Der Transfer kommt sicherlich überraschend, da Erlangen auf Halblinks bereits Simon Jeppsson von der SG Flensburg-Handewitt verpflichtet hat. Dazu steht mit Nikolai Link ein weiterer Rückraum Spieler aus der Kategorie „Distanzwürfe“ im Kader. Link und Jeppsson werden ausschließlich auf Halblinks zum Einsatz kommen, während Fäth und Nico Büdel auch auf der Mitte spielen können. Erlangen stellt sich somit extrem Variabel in der kommenden Saison auf.

Auf der Spielmacher-Position wird zudem das deutsche Talent Benedikt Kellner zur Verfügung stehen. Der Franzose Quentin Minel hingegen verlässt Erlangen nach nur einer Saison wieder und schließt sich für vier Jahre dem französischen Erstligisten USAM Nimes an.

Das Kapitel Mannheim war für Steffen Fäth kein voller Erfolg. Seine Erfolgreichste Zeit hat der Nationalspieler, der leider die letzte EM verletzungsbedingt verpasste, in Wetzlar und Berlin erlebt. Zuletzt betonte zudem Oliver Roggisch, dass beide Seiten mit der aktuellen Situation bei den Löwen nicht zufrieden sind.

Unsere Meinung zum Transfer: Sowohl für Steffen Fäth, als auch für den HC Erlangen wird sich der Transfer auszahlen. Wenn Fäth wieder das Selbstvertrauen erlangt und mehr Spielzeit bekommt, wird er sehr schwer zu stoppen sein. Erlangen hat sich brutal gut im Rückraum für die kommende Saison aufgestellt. Glückwunsch an Steffen und den HC Erlangen zu diesem tollen Transfer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s