Kubes nach Nordhorn!

Daniel Kubes kehrt zur HSG Nordhorn-Lingen zurück!

Der Tscheche wird ab der kommenden Saison der Chefcoach beim Erstligisten sein und die Nachfolge von Geir Sveinsson antreten, von dem sich die Verantwortlichen nach nur einer Saison und 4 Punkten, getrennt haben.

Daniel Kubes wird weiterhin parallel sein Amt als Chefcoach der Tschechischen Nationalmannschaft ausüben. Der frühere Abwehrspezialist wurde als Chefcoach in der vergangenen Saison vom Zweitligisten TV Emsdetten entlassen, mit denen er sich im Abstiegskampf befand. Jedoch musste Emsdetten seine 3 besten Spieler Merten Krings, Marten Franke (beide ASV Hamm Westfalen) und Janko Bozovic (VfL Gummersbach) vor der Saison ziehen lassen. Für Emsdetten war Kubes seit 2014 aktiv.

In Nordhorn war Daniel Kubes bereits von 2006-2008 als Spieler aktiv und konnte den EHF-Pokal gewinnen.

Kubes unterschreibt einen Zweijahresvertrag und wird das Ziel haben, besser als in der vergangenen Saison abzuschneiden. Für mehr fehlen dem HSG aktuell noch die Neuzugänge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s