Taleski nach Skopje!

Filip Taleski wechselt vom Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten in die Heimat nach Nordmazedonien zu RK Vardar Skopje.

Beim zweimaligen Champions-League Sieger unterschreibt Taleski für eine Saison.

Der 24-Jährige Rückraum Spieler war bereits von 2013-2017 in Skopje aktiv, allerdings beim Nachbarn RK Metalurg. Im Anschluss ging es in die Bundesliga zu den Rhein-Neckar Löwen. Letzte Saison war er für lediglich eine Saison in Balingen aktiv, die seinen Vertrag aber nicht verlängert haben.

Filip Taleski ist im Linken-Rückraum zuhause und verfügt über große Torgefahr und Athletik. Taleski ist allerdings ein reiner Offensiv-Spieler, der selten in der Deckung zu finden ist.

Ob Taleski zusammen ein Duo mit Christian Dissinger bildet, bleibt offen. Dissinger betonte bereits im Februar, das es für ihn Skopje, aufgrund von ausbleibenden Gehaltszahlungen, wahrscheinlich nicht weiter geht. Zudem haben Bundesligavereine Interesse an Dissinger.

Viel Erfolg in Nordmazedonien, Filip.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s